Home | Archiv



14. April 2017
Früher auf dem Schulhof: Vor dem Depp mit den größten Muskeln hatten alle Angst. Nicht weil er stark war, sondern weil er ein Depp war. Unberechenbar in seinen Launen, erschreckend schwach im Hinblick auf seinen geistigen Horizont. Und ein Großkotz vor dem Herrn. Um ihn scharte sich, wie es eben leider häufig geschieht, eine Gruppe serviler Opportunisten. Allein nichts drauf, aber in der Gruppe frech das Maul aufreißend. Leidtragende waren die, die nicht ganz so stark waren, jedoch über ein Mindestmaß an Selbstachtung verfügten. Solche Erfahrungen haben wohl viele gemacht.
Ich weiß gar nicht, was aus dem einst so gefürchteten Depp geworden ist. US-Präsident vielleicht? Nein, das wäre ja schon allein von der Verfassung her ausgeschlossen...



© Michael Schöfer, Kleinfeldstr. 27, 68165 Mannheim
michael-schoefer.de und tag-fuer-tag.de
Telefon: 0621 / 40 93 99
E-Mail-Kontakt



Home | Archiv